Wir freuen uns auf Ihren Anruf

Servicetelefon
Heiligenhafen

[04362] 50 35 96

Servicetelefon
Großenbrode

[04367] 97 27 7

Telefonzeiten
Mo-Fr 9.00-18.00 Uhr
Sa-So 10.00-16.00 Uhr

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

https://vermietung-buenning.de

 

  1. Für die Verarbeitung Ihrer Daten Verantwortliche

Für die Verarbeitung Ihrer Daten verantwortlich ist die Vermietungsagentur Bünning GmbH, Ferienpark (Aktiv-Hus), 23774 Heiligenhafen, Telefon (04362) 50 35 96, Fax (04362) 50 67 73, E-Mail info@vermietung-buenning.de, eingetragen beim AG Lübeck unter HRB 13334 OL (nachstehend "wir" oder "uns").

 

  1. Definition personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine bestimmte oder zumindest bestimmbare natürliche Person beziehen. Das können beispielsweise Name, Geburtsdatum, Kontaktdaten, Geschlecht, Bildungsstand, Beruf aber auch die Art der Nutzung unserer Dienste sein. Sie sind als Person bestimmbar, wenn Ihre Identität direkt oder indirekt identifiziert werden kann, z.B. indem Ihnen bestimmten Daten wie der Name, Kontaktdaten, Standortdaten, Profildaten, Nutzungsdaten etc. zugeordnet werden können.

 

  1. Personenbezogenen Daten die wir verarbeiten

Wir verarbeiten: (1) Nutzergenerierte Daten, die Sie als Nutzer direkt auf unserer Website z.B. beim Absetzen einer Anfrage über ein Kontaktformular oder im Rahmen des Buchungsdialogs eingeben (z.B. Anrede, Titel, Vorname, Nachname, gültige E-Mail-Adresse, Anschrift, Telefonnummer, Informationen für die Auftragsbearbeitung, Anfragen und Kommentare), (2) Allgemeine Daten, die wir automatisiert über unser System erheben (z.B. IP-Adresse, Zugangspunkt, Internet-Service-Provider, verwendetes Gerät, Browsertyp und Version, die Unterseiten, von denen eine Person auf unsere Website gelangt, also der so genannte „Referrer“, und ähnliche für die Rückverfolgbarkeit von Zugriffen zu statistischen Zwecken oder aus Sicherheitsgründen erforderliche oder nützliche Daten) und (3) Verhaltensdaten über das Nutzerverhalten auf unserer Website oder im Zusammenhang mit unserem Newsletter (z.B. Zeit und Dauer des Zugriffs, Interaktion mit der Website), die wir für statistische Zwecke sowie der Platzierung und Einspielung auf Sie abgestimmter Angebote von uns verwenden.

 

  1. Zwecke der Verarbeitung von nutzergenerierten Daten (Daten, die Sie eingeben)

Die Erhebung von personenbezogenen Daten, die Sie direkt bei Nutzung unserer Website oder im Rahmen einer sonstigen Kontaktaufnahme an uns senden, erfolgt,

Ohne die Bereitstellung personenbezogener Daten, insbesondere Name und Kontaktdaten sowie der relevanten vertragsbezogenen Informationen, können Sie uns nicht beauftragen bzw. unsere Dienstleistungen nicht in Anspruch nehmen. Die Nutzung unserer Website mit Ausnahme der Vornahme von Buchungen, Anfragen über das Kontaktformular und Vornahme von Bewertungen sowie für Eigentümer der Zugriff auf den Eigentümerbereich ist jedoch auch ohne die Bereitstellung personenbezogener Daten möglich.

 

  1. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten (i) zur Erfüllung vertraglicher oder sonstiger Verpflichtungen Ihnen gegenüber, (ii) zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen, denen wir unterliegen und (iii) in Wahrnehmung unserer eigenen berechtigten Interessen oder berechtigter Interessen Dritter, sofern nicht Ihre Interessen oder Ihre gesetzlich oder verfassungsmäßig gewährten Grundfreiheiten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO überwiegen. Berechtigte Interessen können hier im Einzelnen Marketingzwecke sein (z.B. bei Direktmailings, Newsletterversand), unser Interesse an einer möglichst funktionalen und effizienten Ausgestaltung der Nutzung unserer Website etwa durch den Einsatz von technisch notwendigen oder ggf. einzelnen konkret benannten funktionalen Cookies, die Nutzbarkeit von Kontaktformularen für die Bearbeitung von Nutzeranfragen sowie auch die Geltendmachung oder Abwehr von Ansprüchen.

Soweit wir Ihre Daten ausschließlich aufgrund einer von Ihnen erteilten Einwilligung verarbeiten, können Sie dies unterbinden, indem Sie von Ihrem Recht Gebrauch machen, diese Einwilligung jederzeit formlos zu widerrufen. Sofern die Datenverarbeitung auf Grundlage einer Einwilligung erfolgt, werden wir Sie hierüber nachstehend oder im jeweiligen Einzelfall informieren. Die bis zu dem Widerruf erfolgte Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bleibt in diesem Fall aber rechtmäßig. Der Widerruf Ihrer Einwilligung hindert uns nicht daran, Ihre personenbezogenen Daten auf einer anderen rechtlichen Grundlage zu verarbeiten.

 

  1. Beziehen und verarbeiten wir personenbezogene Daten von Dritten?

Wir erheben Daten grundsätzlich bei Ihnen direkt. Zu Zwecken der Vertragsabwicklung oder des Marketings kann es aber sein, dass wir Daten auch von Auskunfteien oder Adresshändlern beziehen.

 

  1. Kontaktformular

Wenn Sie unter Verwendung des auf der Website eingebundenen Kontaktformulars Anfragen an uns senden (z.B. für Reservierungsanfragen und Prospektbestellung), werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular einschließlich der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage und für die weitere Korrespondenz zu Ihrer Anfrage gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Sofern die Verarbeitung nicht zu den übrigen in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken, also insbesondere aufgrund eines für uns nach Interessenabwägung bestehenden berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) oder zur auf Ihre Anfrage im Rahmen der Erbringung vertraglicher Leistungen oder vorvertraglicher Maßnahmen (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) erfolgt, verarbeiten wir die über das Kontaktformular eingegebenen Daten auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht z.B. eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten bleiben bei uns gespeichert, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage oder Ablauf unserer allgemeinen Löschfristen). Zwingende gesetzliche Bestimmungen insbesondere Aufbewahrungsfristen betreffend bleiben unberührt.

 

  1. Datenerhebung bei Abgabe einer Bewertung

Bei der Bewertung eines Objektes erheben wir personenbezogenen Daten von Ihnen (Name, Wohnort, E-Mail-Adresse, Bewertungstitel und den Text Ihrer Bewertung) in dem von Ihnen zur Verfügung gestellten Umfang. Die Verarbeitung dient dem Zweck, eine Bewertung zu ermöglichen und anzuzeigen. Darüber hinaus wird bei Abgabe einer Bewertung Ihre IP-Adresse gespeichert zu dem Zweck, einen Missbrauch der Bewertungsfunktion zu verhindern und die Integrität unserer Bewertungsplattform sicherzustellen. Mit Klicken des Buttons „Bewertung abgeben“ willigen Sie in die Verarbeitung der übermittelten Daten einschließlich der IP-Adresse ein. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO mit Ihrer Einwilligung. Sie können die Einwilligung jederzeit durch Mitteilung an uns widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung hiervon berührt wird. Die von Ihnen im Rahmen der Bewertung eingegebenen Daten bleiben bei uns gespeichert, bis Sie uns zur Löschung auffordern oder Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen bzw. für den Fall, dass die Voraussetzungen dafür vorliegen (s. Ziffer 0), wird die Verarbeitung bis zur Ende der gesetzlichen oder zur Erfüllung, Geltendmachung oder Abwehr von Ansprüchen erforderlichen Speicherdauer eingeschränkt (Sperrung).

Bei Veröffentlichung Ihres Kommentars wird nur der von Ihnen angegebene Name und Ort veröffentlicht.

 

  1. Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt.

Soweit dies nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen oder Abwicklung des Vertragsverhältnisses mit Ihnen erforderlich ist, werden wir Ihre personenbezogenen Daten ggf. in den nachstehend beschriebenen Fällen an Dritte weitergeben.

Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Mieter der von uns vermittelten Objekte sind, auch an den Eigentümer des Objekts zu Zwecken der Wahrung seiner Rechte und der Geltendmachung und Abwehr von Ansprüchen.

Wir behalten uns vertraglich das Recht vor, fachlich qualifizierte Dritte mit Leistungen im Zusammenhang mit der Erbringung unserer Leistungen und deren Abrechnung unterzubeauftragen. Die weitergegebenen Daten dürfen von dem jeweiligen Dritten ausschließlich zu den in Ziffer 4 genannten Zwecken verwendet werden.

 

  1. Wie lange speichern wir personenbezogene Daten?

Die zu den in Ziffer 4 genannten Zwecken von uns erhobenen personenbezogenen Daten (nutzergenerierte Daten) werden bis zum Ablauf der gesetzlichen, insbesondere handelsrechtlichen und steuerrechtlichen Aufbewahrungspflichten (u.a. aus HGB, StGB oder AO) gem. Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO gespeichert und danach gelöscht, es sei denn, dass eine längere Speicherung im Einzelfall zur Anspruchsverfolgung, Prüfung, Abwicklung oder Abwehr von Haftungsansprüchen erforderlich und somit gem. Art. 6 Abs.1 lit. f DSGVO gestattet ist, oder Sie in eine darüberhinausgehende Speicherung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO eingewilligt haben.

Sofern personenbezogene Daten von den vorgenannten Fristen nicht betroffen sind oder nicht zu den in Ziffer 4 genannten Zwecken verarbeitet werden, werden sie gelöscht, wenn die Zwecke, für die sie erhoben wurden, entfallen sind.

Davor sowie in den in nachstehender Ziffer 11 genannten Fällen in denen Sie eine Einschränkung der Verarbeitung anstatt der Löschung von Daten verlangen können, werden wir die Verarbeitung solcher Daten einschränken, so dass sie weder von uns im laufenden Betrieb noch von Dritten eingesehen werden können oder für operative Zwecke verarbeitet werden.

Wir übernehmen allerdings hiermit keine Verpflichtung, Ihre personenbezogenen Daten für eine bestimmte Dauer zu speichern.

 

  1. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

 

  1. Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gem. Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben.

Wenn wir personenbezogene Daten für Direktwerbung verwenden, dürfen Sie jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für diese Zwecke einlegen. Nach Eingang Ihres Widerspruchs werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.

Möchten Sie von diesem Recht Gebrauch machen, wenden Sie sich bitte an uns unter den oben genannten Kontaktdaten oder schicken eine E-Mail an: info@vermietung-buenning.de.

 

  1. Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung

Sie können eine uns erteilte Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit formlos widerrufen. Möchten Sie von diesem Recht Gebrauch machen, wenden Sie sich bitte an uns (info@vermietung-buenning.de).

 

  1. Cookies

Diese Website verwendet Cookies. Cookies sind kleine Informationsdateien, mit denen wir auf dem Endgerät, mit dem Sie auf unsere Website zugreifen auf Sie bezogene Informationen speichern.

Wir verwenden Session Cookies, die gelöscht werden, nachdem das Web-Browser-Fenster geschlossen wird, spätestens aber 48 Stunden nach dem Besuch unserer Website.

Darüber hinaus verwenden wir permanente Cookies. Diese helfen uns beispielsweise zu verstehen, wie unsere Website genutzt wird, wie oft Sie auf unsere Website, die jeweiligen Unterseiten und Dienste zugreifen und sind erforderlich, um bestimmte technische Funktionalitäten wie zum Beispiel einen dauerhaften Login zu ermöglichen.

Sofern durch einzelne von uns implementierte Cookies personenbezogene Daten verarbeitet werden, erfolgt die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO entweder zur Durchführung des Vertrages oder gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO in Wahrung unseres berechtigten Interesses an der bestmöglichen Funktion unserer Website und einer kundenfreundlichen und effektiven Ausgestaltung der Nutzung unserer Website.

Das Annehmen von Cookies ist keine Voraussetzung zum Besuch unserer Website. Akzeptieren Sie die Speicherung von Cookies jedoch nicht, kann die Funktionalität bei der Benutzung der Website ggf. eingeschränkt sein.

Sie können jederzeit selbstständig die Annahme von Cookie-Dateien unterbinden, indem Sie die Einstellungen Ihres Internet-Browsers so anpassen, dass Cookies blockiert, d.h. nicht angenommen und gespeichert werden. Detaillierte Informationen über die Möglichkeiten und Wege im Umgang mit Cookies sind in den Softwareeinstellungen (Web-Browser) verfügbar. Sie können Cookies darüber hinaus jederzeit in den Einstellungen Ihres Browser-Programms löschen.

 

 

 

 

Unsere Webseite verwendet technisch notwendige Cookies. Näheres dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Verstanden